Jan Brockmann

Jan Brockmann

Director View Details
Martina Plura

Martina Plura

Director View Details
Daniel Schmidt

Daniel Schmidt

Director View Details
Christian Schäfer

Christian Schäfer

Director View Details
Jared Beekhuyzen

Jared Beekhuyzen

Director View Details
David Wagner

David Wagner

Director View Details
Kevin Gosse

Kevin Gosse

Director View Details
Bruno Jubin

Bruno Jubin

Director & Cinematographer View Details
Ruben Riegamer

Ruben Riegamer

Director & Digital Artist View Details
Ana Lopez

Ana Lopez

Director View Details
Malte Goy

Malte Goy

Director & DOP View Details
Mike Beims

Mike Beims

Director View Details
Jan Brockmann

Jan Brockmann

Director

Jan ist als freier Werbefilmregisseur besonders in der Welt der neuen digitalen Medien zu Hause und betreute bereits verschiedene Online Werbekampagnen. So gehören u.a. Nike, Panasonic, Schwarzkopf, Armin Morbach, Catrice, Chanel, Philips, RedBull oder Olympus zu seinen Kunden. Bei vielen Online Kampagnen arbeitet er ebenfalls als kreativer Berater und verleiht ihnen konzeptionell den letzten Schliff.

Auszeichnungen:
Berlin Fashion Film Festival 2015 (Official Selection)
Vimeo Awards 2012
Davey Awards 2012
Nike US Surf Open 2011 FilmContest Winner
Deutscher Werbefilmpreis 2010
Spotlight Award 2009

Play
Play
Play
Martina Plura

Martina Plura

Director

Am 12.12.1985, 12 Minuten nach der eineiigen Zwillingsschwester Monika, in Neuwied
geboren. Im Alter von 11 Jahren mit dem Drehen von Horrorfilmen angefangen. Bis zum
Abitur ca. 50 Filme diverser Genres gedreht und festgestellt, dass die Regie ihre absolute Passion ist. Danach Praktika im Filmbereich, Studium der „Medialen Künste“ an der Kunsthochschule für Medien Köln und ein Auslandsjahr an der „Escuela Internacional de Ciné y Television“ in Kuba. 2012 Rückkehr nach Kuba zum Dreh ihres Diplomfilms „Cuba Libre“, ein 90minütiger Dokumentarfilm über die Underground-Musikszene in Havanna. 2012 begann Martina ihr Regiestudium an der Hamburg Media School, das sie 2014 mit dem Master of fine Arts abschloss. 2015 führt sie Regie beim NDR Fernsehfilm „Vorstadtrocker“ – eine 90-minütige Komödie.

Play
Play
Play
Daniel Schmidt

Daniel Schmidt

Director

Daniel Schmidt arbeitet als Werbefilmregisseur und Fotograf in Hamburg. Eigentlich wollte er Paläontologe (Dinosaurierforscher) werden, aber als Kind schlich er sich in Jurassic Park und das hat alles verändert. Man sollte ihn meiden, wenn er hungrig ist und seine Hobbys sind gutes Wetter, Essen und die internationale Nerdkultur. Studiert hat er Sinologie und Film unter Dozenten wie Wim Wenders und Fatih Akin (beides ohne Abschluss). Daniels große Leidenschaft ist das filmische Inszenieren, aber er begeistert sich für kreative Konzepte jeglicher Art.

Auszeichnungen:
Grand Prix und Gold in Cannes
Gold beim ADC New York und Europe
Epica Awards
Eurobest Awards
London International Advertising Awards
New York Festivals

Play
Play
Play
Christian Schäfer

Christian Schäfer

Director

Der passionierte Hunde-Sitter hat sich sein Gespür für Schauspiel-Führung auf die harte Art erarbeiten müssen: mit einer Hauptrolle fürs ZDF-Herzkino, für die er selber vor der Kamera stand. Davor war Christian Werbetexter bei S&F, Y&R und Leo Burnett. Heute zehrt er von all diesen Erfahrungen und kreiert mit viel Verständnis für Kundenwünsche feinfühlige und ästhetische Filme. Vorsicht vor einer Buchung: Kann sein, dass er einen seiner Hütehunde mit ans Set bringt.

Play
Play
Play
Jared Beekhuyzen

Jared Beekhuyzen

Director

Jared is an award-­winning filmmaker from Sydney, Australia. His
directing work spans across commercials, music videos, installation and film. In 2011, the Billycock Denim “Denim Worth Dying For” commercial he directed went viral and was later nominated for multiple international advertising awards. He continues to divide his time between commercial and film projects.

Awards:
Australian Independent Music Video Awards 2012

Play
Play
Play
David Wagner

David Wagner

Director

David wurde 1982 in Wien geboren. Über die Fotographie und das leidenschaftliche Drehen von Kurzfilmen mit Freunden fand er mit Anfang 20 seinen Weg in die Filmindustrie. Ab 2008 drehte er als Regisseur und Kameramann zahlreiche Werbungen, Musikvideos und Kurzfilme in Österreich. Er arbeitete auch als persönlicher Assistent von Oscar Preisträger Stefan Ruzowitzky und drehte mehrere Dokumentationen im Ausland. Derzeit macht er seinen Master in Regie an der Hamburg Media School.

Play
Play
Play
Kevin Gosse

Kevin Gosse

Director

Kevins Passion zum Film galt schon immer den unkonventionellen und bildstarken Medien. Während seines Studiums lag sein Fokus noch auf den gestalterischen Möglichkeiten als Kameramann, was ihn lehrte einen enormen Anspruch an die ästhetische Darstellung in seinen Werken zu legen. Mit der Zeit begann Kevin dann immer mehr und mehr die Umsetzung von Geschichten und den Umgang mit Schauspielern zu lieben. Diese Komponenten vereint er nun in seinen Regiearbeiten und inszeniert durch sein kreatives Auge verschiedenste Szenarien optisch eindrucksvoll.

Play
Play
Play
Bruno Jubin

Bruno Jubin

Director & Cinematographer

BRUNO JUBIN IS A FRENCH/SPANISH CINEMATOGRAPHER, ACTOR AND DIRECTOR BORN IN PALMA DE MALLORCA IN 1992.
CURRENTLY BASED IN BERLIN WORKING AS FREELANCER, HE WENT OUT OF THE HIGH SCHOOL AT THE AGE OF 15 TO STUDY BY HIS OWN THROUGH INTERNET. HE DISCOVERED HIS PASSION OF FILMMAKING AT AGE OF 14, AFTER FINISHING HIS FIRST SHORT FILM “NADA DE ESO” WHICH WAS SHOWN ON SPANISH NATIONAL TV. JUST ONE YEAR LATER, HE LEFT EVERYTHING AND MOVED TO MADRID WITH HIS OLDER BROTHER MAX OLIVIER TO STUDY CINEMATOGRAPHY.
IN MADRID HE STARTED TO DIRECT SHORT FILMS AND MUSIC VIDEOS FOR MUSICIANS. TWO YEARS OF STAY IN THE SPANISH CAPITAL HAVING BEEN LICENSED AS DIRECTOR OF PHOTOGRAPHY, HE KNOWS THE DANISH OSCAR WINNER PRODUCER “TIVI MAGNUSSON” AT AGE OF 18, WITH WHO DID A SHORT FILM CALLED “GOOD LUCK” IN COOPERATION WITH HIS BROTHER MAX. THE SHORT FILM WAS RELEASED IN MIAMI FILM FESTIVAL AND WENT TO MANY OTHER FILM FESTIVALS.

Play
Play
Play
Ruben Riegamer

Ruben Riegamer

Director & Digital Artist

Während seines Studium „Film und Fernsehen“ in Berlin setzt Ruben Riegamer sich mit Storytelling und der Inszenierung von Schauspielern auseinander. Später entdeckt er seine Leidenschaft zur Postproduktion in großen Posthäusern an diversen Werbefilmen als Motiondesigner, Director und Compositor. In dieser Zeit wird sein Auge für ästhetische Bilder und sein Gefühl für dynamische Bewegungen geprägt. In den letzten Jahren besinnt Ruben sich als freier Werbefilmregisseur Geschichten mit starken unkonventionellen Bildern zu erzählen. Seine Erfahrungen helfen Ihm dabei die digitale und reale Welt miteinander zu verknüpfen und neue Ansätze zu finden.

Play
Play
Play
Ana Lopez

Ana Lopez

Director

Ana Lopez is a Filmmaker with 20 years experience in production both agency and client side. Her passion is to tell true and unfiltered stories about personalities and brands – always with a distinct eye for beauty and aesthetics.

Play
Play
Play
Malte Goy

Malte Goy

Director & DOP

Malte Goy is a director for fashion films and dance videos as well as commercials.
His passion for capturing emotions brought him to painting at an early age and he soon was honored by a national young talent award in Germany.
Whilst studying cultural sciences and communications he had the opportunity to work with renown NYC based architect Daniel Libeskind for some semesters.
This accelerated his wish to become a freelance creative focussing on photography after graduation.

Starting out as a fashion photographer Malte soon came in touch with the film industry, shooting his first fashion commercials as cinematographer and he
has been developing his style as director/dop ever since.

From the backcountry of Iceland to the gleaming neon facades of asian megacities Malte is always on the hunt for the distinctive light and feel of those places.
In his work he combines those photographic aesthetics with intimate human moments. That is why on his productions he emphasizes the importance of handpicked locations and a memorable casting while supporting those with a subtile but effective postproduction.

Among his clients are brands like Mercedes, Netflix and designers as William Fan.

Play
Play
Play
Mike Beims

Mike Beims

Director

Sein Ziel, die Leidenschaft zum Beruf zu machen, hat Mike erreicht. Nach der Schule studiert er in Hamburg Biologie. Schon nach kurzer Zeit ist Mike als Kameramann in der Welt unterwegs. Papua Neuguinea, Thailand, USA, Brasilien, Süd Afrika, Marokko, Costa Rica, China, Russland… Neben den Dokumentationen Über- und Unterwasser entwickelt er eine Leidenschaft für die Werbung. 1999 gründet er die Film- und Postproduktion The Shack, 2000 The Shack Berlin und das Tonstudio The SoundShack. In den letzten 14 Jahren ist The Shack zu einer namenhaften Größe in der Werbung gewachsen. 2015 gründet er die kreative Filmproduktion Sirensrock. Für The Shack und Sirensrock, ist Mike seit Anfang an für etliche Filme als Regisseur und DoP verantwortlich. Seine Kundenliste reicht von Arte, Audi, BMW, Kia, VW, Pfanni, Axe, mobile.de, Zalon, Deutsche Bahn, Sea Cloud, Intersport, Esprit, Tchibo, Jahreszeiten Verlag, Gruner und Jahr, Scoyo bis zu Coca Cola, Beck´s und vielen anderen.

Play
Play
Play

Sirensrock. We are making waves.

Wir freuen uns über gute Nachrichten!